Faske Immobilien - Immobilienmakler in Vechta | Gutachten für Ihr Haus / Eigenheim
Vera Faske-Dikusar, Dekra zertifizierte Sachverständige D2

Ihre Fachberaterin
Vera Faske-Dikusar
Dekra zertifizierte Sachverständige D2

04441-9056285
v.faske@svb-faske.de

Sachverständige für Ihre Immobilie

Viele fragen sich, was ist denn meine Immobilie wert. Als Antwort hört man oft, dass die Immobilie so viel wert ist, was der Anderer dafür bereit ist zu zahlen. Und das ist richtig, das sind schließlich die Grundregeln des freien Markts. Allerdings wissen Sie nicht, was Sie von dem Anderen verlangen können bzw. was er bereit ist zu zahlen. Derjenige aber, der den Wert der Immobilie aufgrund eines unparteiischen Gutachtens kennt, ist bei den Vertragsverhandlungen immer im Vorteil.

Wenn Sie den richtigen Wert Ihrer Immobilie haben, dann ziehen Sie nur Vorteile davon. Denn:

  • wenn der Preis zu hoch ist, ist keine Bank bereit diese Immobilie zu finanzieren;
  • wer sich auf einen unrealistischen Marktwert nicht einlässt, verliert kein Geld, sondern nur einen nicht erfüllbaren Wunschtraum;
  • eine teure Immobilie bleibt teuer, selbst wenn der Preis im Nachhinein reduziert wird;
  • der erfolglose Versuch, einen überhöhten Preis zu erzielen führt meist dazu, dass man hinterher unter dem bestmöglichen Marktpreis liegt.

Ein Sachverständiger unterstützt Käufer und Verkäufer von Immobilien mit der neutralen Bewertung eines Gebäudes im Vergleich zur gegebenen Marktsituation. Ob Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften oder Reihenhäuser: Eine Wertermittlung sorgt für Sicherheit, einen schnellen, reibungslosen Verkauf oder Ankauf und langfristige Zufriedenheit. Sachverständige für Immobilienbewertungen arbeiten unparteiisch und verfolgen kein Eigeninteresse.

Welche Arten der Bewertung gibt es?

Verkehrswertermittlung

Sie benötigen eine verlässliche Ermittlung zum Wert eines Grundstücks oder einer Immobilie, die auch vor Gericht Bestand hat (z. B. in Erbangelegenheiten)? Dann ist eine neutrale, unabhängige Verkehrswertermittlung gemäß §194 Baugesetzbuch (BauGB) genau richtig für Sie. Dieses Verfahren ist umfassender als das Kurzgutachten und berücksichtigt insbesondere auch rechtliche Aspekte von Immobilie und Wertermittlung.

Kurzgutachten

Kurzgutachten dient ebenfalls wie ein vollständiges Gutachten zur Ermittlung des Verkehrswertes von bebauten und unbebauten Grundstücken. Allerdings wird auf die detaillierte Grundstücksbeschreibung sowie auf die Beschreibung des Gebäudes und der Außenanlagen verzichtet. Erläuterungen und Definitionen der gewählten Wertermittlungsverfahren und den verwendeten Fachbegriffen sind nicht Bestandteil des Kurzgutachtens.
Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen und eine Grundlage für die Verhandlungen brauchen, ist ein Kurzgutachten genau das richtige für Sie.

Wertschätzung

Wenn Sie nur einen ungefähren Wert einer bestimmten Immobilie wissen wollen, dann brauchen Sie eine Wertschätzung. Bei der Wertschätzung geht es um eine Wertspanne, wonach Sie sehen, ob die angebotene Immobilie nicht überteuert ist, oder Ihre Preisvorstellungen nicht zu niedrig sind.

Welche Immobilienarten werden von uns bewertet?

Wir bewerten alle Immobilienarten von Privatkunden und auch Geschäfts- und Industriegebäude. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.